Menu
 

Über uns

Kurzcharakteristik

Jugendforschungsschiff

JFS_Pinsel

Außerschulischer Lernort mit den Schwerpunkten Gewässerökologie, Regenerative Energien, Wetter und Duale Lerninhalte für Schulen und Jugendhilfeträger. Am Standort Tegel entnehmen wir mit den Exkursionsbooten Alexander und Wilhelm von Humboldt an verschiedenen Stellen des Tegeler See Proben, die dann an Bord des Jugendforschungsschiffes analysiert weden. In der Regel sind in Kooperation mit dem Netzwerk Erlebnispädagogik Brandenburg-Berlin auch erlebnispädagogische Arrangements möglich. Das Jugendforschungsschiff richtet sich speziell an Schulen Berlin, steht selbstverständlich aber auch Schulen aus anderen Bundesländern zur Verfügung. Darüberhinaus sind nach Maßgabe der Buchungen auch Unterrichtseinheiten mit weiteren Bildungseinrichtungen in Berlin und darüber hinaus möglich. Wir liegen mit dem Jugendforschungsschiff an einem der schönsten Plätze Berlins an einem Naturschutzgebiet unweit des Humboldtschlösschens. Wir fühlen uns ganz unmittelbar den Feldforschungen Alexander von Humboldts verpflichtet und möchten Schülern auch das Abenteuer Natur möglichst direkt vermitteln.

Träger

Das Schiff e.V., Labor für Bildungskonzepte, Berlin

Projektleiter für das Projekt „Jugendforschungsschiff “

  • Dr. Uwe Schneider, 1. Vors. Das Schiff e.V.
  • Dr. Alena Janatková

Dr. Alena Janatková

Dr. Alena JanatkováDr.-Ing. Alena Janatková, geboren in Prag, Kunstwissenschaftlerin in den Gebieten Metropolenforschung, Architekturgeschichte der Moderne und des 19. Jahrhunderts, Kunstgeschichte im Nationalsozialismus u.a. Sie hat zahlreiche Bücher und wissenschaftliche Beiträge im universitären Zusammenhang geschrieben und herausgegeben.

Dr. Uwe Schneider

Dr-Uwe-SchneiderDr. Uwe Schneider, M.A., ist rund 20 Jahre im universitären Bereich wissenschaftlich tätig gewesen, woraus zahlreiche Bücher, Herausgeberschaften und wissenschaftliche Aufsätze hervorgegangen sind. Seit rund 35 Jahren mit dem Wassersport vertraut. Reisen auf See im östlichen und westlichen Mittelmeer (Türkei, Spanien, Italien) und Ostsee.

Lothar Brosinsky

lothar_brosinski_beim_bauenLothar Brosinsky, Betriebsmeister Großschifffahrt (Container-, Tank- und sonstige Handelssschiffe). Als junger Pimpf in der Binnenschifffahrt angeheuert, hat er fast sein ganzes Leben auf Schiffen verbracht, wo er den Decksbereich und die technischen Betriebsabläufe an Bord organisierte und leitete.

Christine Paarmann, Studienrätin a.D.

christine-paarmannChristine Paarmann, Studienrätin a.D. für die Fächer Naturwissenschaft, Chemie, Biologie. Als passionierte Pädagogin teilt sie seit langer Zeit ihre Leidenschaft mit Kindern auch im Segelsport und initiierte eine Kindersegelgruppe, die sie weiterhin neben ihrer Tätigkeit für das Jugendforschungsschiff betreut.

Dirk Drenske ÖBFD

LorbeerkranzDirk Drenske, Diplom-Biologe mit dem Schwerpunkt Entomologie und Angewandte Tierphysiologie ist seit September 2014 für das Jugendforschungsschiff tätig. Der passionierte Angler ist an vielen Gewässern Berlin und Brandenburgs zu Hause und stellt da dem Schuppenwild nach. Daneben ist er begeisterter Naturfotograf.

Yi Chen

yi chen 1337068226 31Yi grew up in Australia and is currently in Berlin working in advertising and marketing. She´s always been interested in science, and is an advocate in making education more fun. She enjoys dedicating her spare time on the ship and belives that the unique program allows students to learn about environmental science in a practical and hand-on setting.

Brandon Schmitt, FÖJ

BrandonBrandon Schmitt, Teilnehmer Freiwilliges Ökologisches Jahr über die Stiftung Naturschutz Berlin. Brandon stammt aus Puerto Rico. Als Sohn eines Meeresbiologen und einer Tierärztin hat er schon sehr viel mit Wasserbewohnern der unterschiedlichsten Art zu tun gehabt. Wir freuen uns sehr, dass Brandon mit seiner natürlichen Autorität (in Höhe von 1,95 m) und mit seiner freundlichen und zugleich bestimmten Art bei jedem Schüler höchste Konzentration für unsere Themen zu wecken vermag.

Dr. Martin Bock

Mart4Dr. Martin Bock, Physikochemiker, mit langjähriger Forschungserfahrung in Universität und Industrie (u.a. Bayer) - zeitweise auch für den japanischen Markt tätig gewesen, hat er u.a. auch Erfahrung in universitärer und betrieblicher Ausbildung sammeln können. Aufgrund vielfältiger familiärer Zusammenhänge und Erfahrungen ist er geradezu prädestiniert, auch unsere jüngeren "Forscher" auf dem

Candido Garcia, ÖBFD

Der Ku00B8nstler 1Candido García, geboren in Mexiko, indigener Künstler (Malerei, Holzschreinerei, Pappmache) und Umweltaktivist, lebt seit 2001 in Deutschland. Candido möchte mit der Kunst in den Menschen die Liebe zu unserer Mutter Erde wecken. Er empfindet Berlin im Vergleich zu anderen Haupstädten

Danielle Kaufmann, ÖBFD

Danielle KaufmannDanielle Kaufmann, Diplombiologin, ÖBFD. Danielle ist Diplombiologin mit Schwerpunkt Marine Mikrobiologie (Protozoologie) und Ökologie- sie ist seit November 2014 im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei uns tätig. Auf der Helgoländer Düne entdeckte sie ihre Leidenschaft für marine Mikroorganismen, speziell für „Vampir“ Amöben

Helen Baberschke, Studienrätin a.D.

HelenHelen Baberschke, Studienrätin für Chemie und Französisch a.D., war lange Zeit im Schuldienst für Sek II zuständig und ist vor einiger Zeit zu uns gestoßen, wo sie den Bereich Chemie der Gewässer abdeckt. Als frühere Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Berlin, ist sie noch aktiv bei Ipat (Interdisziplinäre Projektgruppe für Angepaßte Technologie). Selbst schon lange Zeit auf Binnengewässern unterwegs, vermag sie an unsere jungen Besucher die große Bedeutung sauberer Seen und Flüsse überzeugend zu vermitteln.

Joachim Plückhahn

Achim 2 400x396Joachim Plückhahn, Industriemeister Metall, ist uns sprichwörtlich vom Himmel geschickt worden, um die Leistungsfähigkeit unseres technischen Equipments nach nunmehr zweijähriger Projektphase und intensiver Nutzung auf dem Stand zu halten und zu verbessern. Als ausgebildeter Maschinenschlosser und Industriemeister Metall kommt er für unsere beiden Stahlschiffe, die sehr umfangreich gewordene technische Ausrüstung