Menu
 

Herkunft und Technik

Ehemaliges Berufsschiff der DDR-Binnenschiffahrt, Schubschlepper aus der UDSSR mit 19,78 m Länge und 3,80 m Breite, 110 PS. Das jetzige Jugendforschungsschiff war seit 1965 bei der VEB-Binnenreederei DDR-Binnenschifffahrt als Schubschiff unterwegs und trug die Nummer Sch 2216. Seit 1984 in privaten Händen firmierte der Schuber unter dem Namen Viktoria und wechselte mehrfach den Besitzer bis es im November 2009 aus privaten Mitteln für den Verein Das Schiff e.V. erworben und mit erheblichen Mitteln und unter weitgehend ehrenamtlichem Einsatz um- und aufgebaut wurde.

Historisches Fotos von der Domain: www.ddr-binnenschifffahrt.de (betrieben von Uwe Giesler, Berlin).

Eines der Schwesternschiffe der EX-Viktoria im Einsatz:

Schubschiff_Gomel_historisch

Das heutige Jugendforschungsschiff kurz vor dem Umbau:

Ex-Viktoria_klein